Bestes Loadout für Elden Ring 2023

Heute tauchen wir ein in die faszinierende Welt der Waffen in “Elden Ring”. Mit einer beeindruckenden Auswahl von 309 Waffen bietet dieses Spiel eine enorme Vielfalt, und es ist nicht einfach, die besten davon herauszupicken. Aber keine Sorge, wir sind hier, um euch durch das Arsenal zu führen und die Meta-Waffen zu enthüllen, die ihr definitiv in eurem Abenteuer nutzen solltet.

Elden Ring: Das Arsenal der Macht

Released am 25. Februar 2022, ist “Elden Ring” das neueste große Projekt von FromSoftware und wurde von Bandai Namco Entertainment veröffentlicht. Verfügbar auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S, ist dieses Action-RPG ein wahres Meisterwerk.

Die Top-Waffen in Elden Ring

1. Blutige Ströme (Rivers of Blood) – Ein unübertroffenes Katana

  • Waffentyp: Katana
  • Besonderheiten: Großartige Attributsskalierung, hoher Blutungsschaden, dominante Waffentalente.
  • Warum so stark?: Seit dem Patch 1.03 ist dieses Katana dank seiner verbesserten Skalierung und dem Talent “Blutiger Metzler” an der Spitze der Meta.
Zeitloser Klassiker – Blutige Ströme

2. Mondschleier (Moonveil) – Ein Magie-Katana für starke Builds

  • Waffentyp: Katana
  • Besonderheiten: Kombination aus Geschick und Weisheit, starke Talente.
  • Warum so stark?: Es verbindet die Fähigkeiten des Uchigatanas mit mächtiger Magie, was es zu einer der vielseitigsten und stärksten Waffen macht.
Das Mondschleier Katana.

3. Schwert der Nacht und der Flamme (Sword of Night and Flame)

  • Waffentyp: Gerades Schwert
  • Besonderheiten: Benötigt Weisheit und Glaube, mächtige Zauber als Talente.
  • Warum so stark?: Trotz eines Nerfs bleibt dieses Schwert aufgrund seiner starken Talente und der Vielseitigkeit ein Spitzenreiter.
Unglaublich schönes Schwert in Elden Ring – Das Schwert der Nacht und Flamme

Weitere bemerkenswerte Waffen

Zu den weiteren Top-Waffen gehören das Uchigatana, das Dunkelmondlicht-Großschwert und das Reduvia. Diese Waffen sind nicht nur für ihre Stärke bekannt, sondern auch für ihre Einzigartigkeit und die Möglichkeit, euren Spielstil anzupassen.

Fazit

“Elden Ring” bietet eine riesige Palette an Waffen, jede mit ihren eigenen Stärken und Schwächen. Während einige Waffen klar im Vorteil sind, kommt es letztendlich auf euren individuellen Spielstil und die Präferenzen an. Experimentiert mit verschiedenen Waffen und findet diejenige, die am besten zu euch passt.

Und vergesst nicht, immer am Ball zu bleiben, denn in “Elden Ring” können sich die Dinge schnell ändern, besonders mit regelmäßigen Updates und Patches. Bis zum nächsten Artikel auf Gametasy. Schaut euch dazu auch das passende Video von Frag Nart an:

Related Posts