16 Tipps, die euch niemand über Assassin’s Creed Valhalla verrät

Assassin’s Creed Valhalla ist definitiv kein einfaches Spiel. Das RPG Spiel von Ubisoft überzeugt mit einer riesigen Welt, schweren Gegnern und einer Vielzahl von Möglichkeiten Gegner zu überwältigen. Genauso kann man aber auch so unfassbar viele Arten sterben. Damit dies nicht passiert, geben wir euch hiermit 16 Tipps, die euch bisher noch kein anderer genannt hat.

Nutze die Umgebung

Versteckte Attentate machen am meisten Schaden in AC Valhalla. Hinter jeder Wand kannst du dich verstecken. Du kannst Büsche nutzen, um dich zu tarnen. Aber das machst nicht nur du, sondern auch deine Gegner versuchen sich in Büschen zu verbergen. Außerdem kannst du Gegner von Klippen, Mauern stürzen. Nutze also die Umgebung zu deinem Vorteil, damit du möglichst unentdeckt bleibst.

Benutze Tod von der Schippe

Tod von der Schippe ist eine Fähigkeit im Assasinentalentbaum. Wenn du diese gelernt hast, bekommen die Gegner für eine kurze Zeit einen Zeitlupeneffekt. Dieser wird getriggert, sobald du zu einem bestimmten Moment Attacken dogst. Dabei sind die Gegner nur in Zeitlupe, du bewegst dich normal schnell. Du erlernst diesen auch relativ schnell. Du musst nur im Assasinentalentbaum die erste Fähigkeit erlernen und danach dem Pfad nach oben folgen.

Tod von der Schippe ist schnell erlernbar und sehr nützlich.

Schlummerdorn nutzen

Mit der Fähigkeit Schlummerdorn kannst du Gegner mitten im Kampf einschlafen lassen. Dies funktioniert aber nicht bei Gegnern, die Schaden erleiden. Also lieber keine vergifteten Gegner einschlummern lassen. Wenn der Gegner nun vor dir im Schlaf liegt, kannst du auf ihn ein Attentat ausführen.

Pfeile zu Feuerpfeilen machen

Pfeile machen in AC Valhalla viel Schaden, was aber, wenn der Gegner dazu noch anfängt zu brennen? Dass man normale Pfeile zu Feuerpfeilen machen kann, indem man durch Feuer schießt, weißt du bestimmt. Aber hast du schon einmal deine Fackel dafür genutzt? Wenn nicht, es funktioniert. Du kannst die Fackel vor dir auf eine Mauer legen und durch diese schießen.

Lege eine Fackel vor dich, um aus normalen Pfeilen Feuerpfeile zu machen.

Nutze Attentate

Assasin’s Creed wurde bekannt durch die versteckte Klinge und die Möglichkeit, dass man Gegner aus dem Geheimen ermorden kann. Deswegen ist unserer Meinung nach das Attentat die stärkste Fähigkeit in AC Valhalla. Du kannst damit fast jeden Gegner töten. Wenn du mal auf einen Gegner triffst, den du nicht mit einem einzelnen Attentat töten kannst, lerne den Skill fortgeschrittener Meuchelmord. Mit diesem kannst du einen stärkeren Gegner mit einem zeitlich abgestimmten Angriff töten. Außerdem bekommst du durch die Nutzung des Attentates einen halben Adrenalin-Balken geschenkt.

Nutze Builds

Builds sind die Abstimmung von Fähigkeiten, Rüstung, Waffen und Runen, um möglichst viel Schaden aus zuteilten. Wenn du zum Beispiel eine Waffe besitzt, die sich entzündet, falls du gegnerische Angriffe blockst. Dann nimm Ausrüstung und Runen, die deinen Feuerschaden erhöhen. Dies ist auch mit Gift, kritischen Treffern etc. möglich.

Hier ist zum Beispiel ein Build, dass den kritischen Schaden erhöht.

Jomswikinger und legendäre Ausrüstung

Jomswikinger können keine legendäre Ausrüstung tragen. Dazu gehören zum Beispiel Mjölnir, Excalibur oder die Thor Rüstung. Design deinen aber trotzdem so auffallend wie möglich. Denn wenn dieser auf sich aufmerksam macht und von jemandem angeheuert wird, erhältst du immerhin 100 Silber.

Begleiter und Bewohner gewinnen

Open World Events gibt es in AC Valhalla genug, aber durch einige kannst du auch neue Begleiter und Bewohner für deine Siedlung dazu gewinnen. Dies könnte sowohl durch Quests, als auch Mysteries passieren. In der Stadt Norvic erhältst du zum Beispiel eine Katze, die dich und deine Mannschaft auf dem Langboot begleitet.

In Norvic findest du eine kleine süße Katze.

Artefakte für Octavian

Im Laufe des Siedlungsausbaus schaltest du das Museum und damit den Bewohner Octavian frei. Bei diesem kannst du dann gefundene römische Artefakte in Skins umtauschen. Dies sind meistens kleinere Rätsel, aber Achtung, auf dich warten Schlangen. Töte diese einfach mit deinem Bogen.

Gefundenes römisches Artefakt.

Sturzflug der Valkyrja

Mithilfe der Fähigkeit Sturzflug der Valkyrja auf Stufe 2 kannst du verschlossene Türen zerbrechen. Dabei verbrauchst du zwar einen Adrenalinpunkt, musst aber weniger Rätseln und sparst Zeit.

Barren farmen

Es gibt die Möglichkeit unendlich Kupfernickelbarren mithilfe eines Glitches zu farmen. Dafür musst du zu einer bestimmten Stelle in Lincolnshire. Dort triffst du auf eine Patrouille. Wenn du diese nun besiegst, findest du in ihrem Loot einen Kupfernickelbarren. Als Nächstes musst du Speichern und diesen Speicherstand neu laden. Wenn alles geklappt hat, findest du dich in eben dieser Patroullie wieder und du kannst sie erneut besiegen und looten. Danach speicherst du, lädst und es geht wieder los.

Die Location für unendlich Kupfernickelbarren.

Mit Fischen reich werden

Du kannst in einen Fluss gehen und Fische töten. Nutze dafür aber am besten ein Speer, aufgrund der hohen Reichweite. Wenn du möchtest, kannst du sogar 2 Speere nutzen und am besten wäre natürlich der Speer Gungir. Denn dieser besitzt noch einmal erhöhte Reichweite. Außerdem solltest du deine Rüstung ausziehen, um Ausdauer zu sparen. Des Weiteren ist es praktisch, wenn du Autoloot geskillt hast. Wenn du nun dauerhaft das Wasser angreifst, füllt sich dein Inventar mit Fischen. Diese kannst du am Ende beim Händler für Silber eintauschen.

Unsere Lieblingsposition dafür ist oberhalb von Norwic.

Siedlung auf Maximalstufe

Um deine Siedlung auf Stufe 6 zu bringen, musst du 2 Sachen erfüllen. 1. Du brauchst viele Rohstoffe zum Ausbau. Diese kriegst du am besten, wenn du alle Raids spielst. 2. Fortschritt in der Story. Wenn du die Gegend erkundest, findest du weitere Rohstoffe. Mit der maximalen Siedlungsstufe kannst du zum Beispiel die viel gebrauchten Tungstenbarren bei deinem Händler kaufen.

Festmahlsbuff

An der Glocke deines Langhauses kannst du für Silber ein Festmahl starten. Wenn du dieses aktiviert hast, erhältst du für 3 Stunden einige Bonis wie mehr Gesundheit. Um den Buff zu verstärken, musst du Gebäude wie den Getreidehof ausbauen.

An der Glocke eures Langhauses kannst du ein Festmahl beginnen.

Wöchentliche Aufgaben

Bei Reda kannst du dir jede Woche eine neue Mission abholen und von den verdienten Opalen Gegenstände und Skins kaufen. Diese wechseln täglich oder wöchentlich.

Langschiff Küste folgen

Mithilfe der Küste folgen Funktion deines Langschiffes kannst du ganz einfach Häfen als Schnellreisepunkt freischalten. Du musst nichts tun, außer die Funktion zu aktivieren und schon wird die Karte automatisch entdeckt. Sobald du an einem Hafen vorbeifährst, wird dieser freigeschaltet.

Related Posts