5 VERPASSBARE Waffen & 4 Fähigkeiten in Norwegen in Assassin’s Creed Valhalla

Im neusten Teil der Assassin’s Creed Serie, Asassin’s Creed Valhalla, musst du deine Heimat in Norwegen verlassen. Denn dort droht dir ein Krieg, den du nicht überleben wirst. Also ab nach Englaland und im neuen Land deine Siedlung aufbauen. Dabei findest du in der offenen Spielwelt nicht nur Massen an verschiedenen Waffen, sondern auch mächtige Fähigkeiten, die du nutzen kannst. Was aber, wenn wir dir sagen, dass du schon zu Beginn in Norwegen starke Waffen und Fähigkeiten finden kannst? Du kannst übrigens später immer nach Norwegen zurückkehren. Wenn du also bereits in Englaland bist, kehre einfach zurück und sammel die Waffen und Fähigkeiten ein.

Wurfaxt-Wut

Die Fähigkeit Wurfaxt-Wut ist die erste Fähigkeit in unserer Liste. Du musst im Laufe der Quest “Böses Erwachen” in einen Hafen eindringen. Dort musst du dann Kjötvis Vorräte zerstören und verbrennen. Das ist eine der ersten Quests, wo du das erste Mal richtig kämpfst. Gehst du den Berg immer weiter nach oben, findest du ein Langhaus, in dessen Nähe ein Höhleneingang ist. Wenn du diesem gefolgt bist, musst du am Ende nur noch seitlich an der Tür vorbeiklettern. Dann siehst du schon ein Buch auf einem Altar liegen. Das ist die Fähigkeit.

Die Fähigkeit sorgt dafür, dass du Äxte wie wild um dich herum wirfst. Das ist gerade am Anfang eine sehr starke Fähigkeit, denn dadurch kannst du besonders gut Schilde von Gegnern durchbrechen.

Schlummerdorn

Etwas südlicher von der Location aus, wo du die Fähigkeit Wurfaxt-Wut gefunden hast, findest du nun Schlummerdorn. Diese Fähigkeit gehört zu einer der besten im gesamten Spiel. Du musst dafür nur in das Fort eindringen, den Turm hinauf klettern und die Holzfalltür zerstören. Dies kannst du am einfachsten mit einem Pfeil. Wenn du nun die Leiter nach unten kletterst, findest du Schlummerdorn als Buch.

Die Fähigkeit solltest du auf jeden Fall mitnehmen. Denn Schlummerdorn sorgt dafür, dass getroffene Gegner einschlafen. Danach kannst du auf diese ein Attentat ausführen. Dies bringt dir wieder einen Adrenalin-Punkt. Damit kannst du Gegner wieder einschlafen lassen und wieder ein Attentat ausführen. Du merkst, du kannst das so lange ausführen, bis keine Gegner mehr vorhanden sind.

Todeszeichen

Für die nächste Fähigkeit musst du nach Alreksstadir, in ein 280er Gebiet. Dort musst du im Laufe der Story sowieso hin. Um an die Fähigkeit zu gelangen musst du in das Haus, in dem die Fähigkeit sein soll. Du merkst aber das die Fähigkeit unter dem Haus ist. Also liest du den Brief, der im Haus liegt und dieser lenkt dich zu den Schweinen. Dort findest du den Schlüssel zum Keller. Jetzt musst du nur noch das Netz abschießen, damit du in den Untergrund gelangen kannst.

Am Ende findest du die Fähigkeit Todeszeichen. Das ist sowas wie ein Multischuss, der mehrere Gegner treffen kann. Ein definitives Must-have. Denn das ist mit die stärkste und unsere Lieblings-Jäger-Fähigkeit. Der einzige Nachteil an der Fähigkeit ist, dass diese lange aufgeladen werden muss.

Helheims Jähzorn

Helheims Jähzorn ist die letzte Fähigkeit, die du in Norwegen finden kannst. Bei diesem Tobsuchtsanfall schmetterst du einen Gegner zu Boden und prügelst einfach nur auf diesen ein. Der Gegner kann sich in diesem Zeitraum auch nicht wehren. Du kannst die Fähigkeit aber auch sinnlos nutzen. Denn du musst dauerhaft linke Maustaste und Q drücken, um auf dem Gegner zu bleiben und nicht das Gleichgewicht zu verlieren.

Du findest Helheims Jähzorn am Ende der Norwegen Questreihe. Wie jeder weiß, finden sich in RPGs die coolsten Sacher immer hinter einem Wasserfall. Dafür musst du ganz nördlich von Rygjafylki reisen. Dort findest du eben diesen Wasserfall und musst seitlich an ihm hochklettern. Ab einem bestimmten Punkt findest du eine Höhle. Jetzt kommt schon die “Gebiet nicht verfügbar” Meldung. Die ist dir aber jetzt mal kurz egal, denn du kannst weitergehen, bis du zu einer Eiswand kommst. Diese musst du nur noch zerschmettern und schon findest du die Fähigkeit.

Eisenstern

Die erste Waffe auf unserer Liste ist der Flegel Eisenstern. Dafür bleibst du am besten in Rygjafylki. Dort findest du ein Langhaus, in dem die Waffe versteckt ist. Um zur Waffe zu gelangen musst du nur seitlich die Stockwand am Haus zerstören. Der Flegel ist eine ganz nette Anfangswaffe, aber sehr träge und verursacht erst nach einer langen Zeit Schaden. Denn du schleuderst ihn die ganze Zeit vor dich, um Schaden zu verursachen.

Kriegshammer

Wer hat nicht davon geträumt, als Wikinger, mit einem Kriegshammer bewaffnet, die Gegner wie Thor niederzustrecken? Denn Kriegshämmer sind eine sehr interessante Waffe. Mit diesen kannst du Gegner ganz einfach niederwerfen und stunnen. Sind aber sehr schwerfällig. Du musst dafür nur auf die Insel, auf der auch Stavangar liegt. Dort findest du in der Nähe ein Räuberversteck. Jetzt musst du auf eins der Häuser klettern, denn die Waffe befindet sich auf einer Plattform, die an einem Baum hängt.

Ynglinger-Sax

Die nächste Waffe findest du auf derselben Insel wie den Kriegshammer. Du musst diesmal in die Siedlung Eikundarsund. Dort findest du im großen Haupthaus nicht nur den Boss “Trauerbringer”, sondern auch den Dolch Ynglinger-Sax. Dolche sind besonders spannend in Asassin’s Creed Valhalla. Sie haben zwar eine krass niedrige Reichweite und verursachen pro Schlag wenig Schaden. Die Schnelligkeit, mit denen du die Angriffe ausführst, ist aber enorm schnell und agil.

Knochenbeißer

Die 4. Waffe ist der Knochenbeißer. Diese 2-Hand Axt findest du auf der Insel “Ekki ein Ey”. Dabei teleportierst du dich am besten in die Stadt Stavanger. An dem Hafen startest du nun mit deinem Langschiff und deiner Crew. Denn die Insel kannst du mit deinen Wikinger-Kollegen raiden. Wenn du alle Gegner auf der Insel erledigt hast, kannst du in das Langhaus und die Waffe bekommen.

Recurvebogen

Die letzte Waffe auf unserer Liste ist der Recurvebogen. Dieser ist ein Raubtierbogen, der bei voller Gesundheit mehr Schaden verursacht. Das Besondere an dem Recurvebogen ist, dass du mit diesem in eine Zoom-Ansicht gelangst und du später Lenkpfeile nutzen kannst. Dafür musst du nur zu Haerviks Schiffwerkstatt. Diesen Ort kannst du wieder mit deiner Mannschaft raiden. Dort angekommen musst du in der Nähe eines Krans in den Keller klettern und schon bekommst du den Bogen.

Related Posts