BESSER WERDEN in Assassin’s Creed Valhalla – Tipps

Die Assassin’s Creed Spiele aus dem Hause Ubisoft gehört zu einer der erfolgreichsten Spielreihe weltweit. Im Laufe der Zeit wurden diese immer größer und komplexer. So ist es kein Wunder, dass jeder von uns schon einmal in dem neusten Titel Assassin’s Creed Valhalla gestruggelt hat. Damit dies nicht noch einmal vorkommt, geben wir dir Tipps damit du best möglichst das Spiel genießt.

Finde die starken Fähigkeiten

Fähigkeiten gehören zu Assasin’s Creed, genauso wie die versteckte Klinge. Dadurch kannst du deinen Spielstil individualisieren und wenn du die richtigen Fähigkeiten nutzt, ist jeder Gegner einfach zu erledigen. Dabei gibt es eine Vielzahl an Fähigkeiten, die du im Talentbaum freischalten kannst, aber auch einige die du während des Spielens finden kannst. Dazu gehören zum Beispiel der Schlummerdorn oder Hakenspeer-Aufspießen. Dieser ist unserer Meinung nach sogar der stärkste.

An der Rot markierten Stelle in Legracaesterscir lässt sich Hakenspeer-Aufspießen finden.

Erhöhe dein Stärkelevel

Mit den meisten Tätigkeiten in AC Valhalla kannst du EP gewinnen, um ein höheres Stärkelevel zu erreichen und Fertigkeitspunkte zu bekommen. Diese Punkte kannst du ausgeben, um Fähigkeiten und kleine Verbesserungen zu erhalten. Geh dabei zuerst auf die besten Fähigkeiten im Spiel. Im Laufe des Spiels solltest du diese aber auch mit deiner Rüstungsart abstimmen. Nimm zum Beispiel Wolfsperks, wenn du eine Wolfsrüstung trägst. Wir haben auch einen Guide veröffentlicht zum Thema Speedleveln in AC Valhalla. Willst du wissen wie du also möglichst schnell dein Level erhöhst, schau dort vorbei.

Verbessere deine Ausrüstung

Dies kann auf 2 verschiedene Wege geschehen. Einmal indem du direkt die Ausrüstung upgradest. Dabei gehst du zum Beispiel ins Inventar, wählst den Gegenstand aus, drückst auf Verbessern und verbrauchst Eisen und Leder. Dieses findest du in Truhen, farmst es in der Welt oder kaufst es von Händlern. Oder du nutzt unseren geliebten Schmied Gunnar in der Siedlung. Bei diesem nutzt du Barren, um deine Ausrüstung auf eine höhere Seltenheitsstufe zu erhöhen. Zuerst Kohlebarren, dann Kupfernickelbarren und um deine Ausrüstung auf Mythisch zu upgraden brauchst du Tungstenbarren. Diese Barren sind verstreut in der Welt zu finden. Tungstenbarren findest du zum Beispiel in Glowecestrescire. Der andere Weg ist, deine Ausrüstung mit Runen zu versehen. Diese kann man finden oder bei Händlern kaufen. Achte dort natürlich auch auf deine Skillung, damit alles perfekt synergiert.

Hier wird zum Beispiel eine Axt von der grauen auf die rote Seltenheitsstufe erhöht.

Starte ein Festmahl

Wenn du in deiner Siedlung zu deinem Langhaus gehst, kannst du dort an der Glocke ein Festmahl ausrichten und einen Festtagsmahl Buff bekommen. Das kostet aber Silber. Dabei werden dir random Werte wie Gesundheit oder Attentatsschaden für 3 Ingame Stunden gegeben. Loggst du dich also aus, behältst du den Buff. Die Stärke des Buffs kannst du erhöhen, indem du zum Beispiel in deiner Siedlung den Getreidehof ausbaust.

Direkt vor eurem Langhaus könnt ihr an der Glocke das Festmahl für Silber starten.

Verbessere Köcher und Mahlzeiten

Pfeile sind eine perfekte Möglichkeit Feinde aus der Entfernung lautlos auszuschalten. Blöd nur, wenn einem diese ausgehen. Wenn du nun den Köcher verbesserst, kannst du mehr Pfeile mitnehmen. Genauso bei dem Mahlzeitenbeutel. Pro Stufe kannst du eine weitere Mahlzeit mit dir tragen, um dich zu heilen. Dazu benötigst du Eisenerz, Leder und Stoff. Stoff kannst du in Truhen finden oder sobald du Siedlungsstufe 6 erreichst, kannst du Stoff bei deinem Händler kaufen.

Related Posts