8 Tipps zum Speedleveln in Assassin’s Creed Valhalla

Speedleveln scheidet bekanntlich die Geister in der Gaming-Community: Die einen sagen, man macht sich damit sein Spielerlebnis kaputt und die anderen haben einfach Spaß am fixen Leveln. Gehörst du zur zweiten Kategorie und möchtest in Assassin’s Creed Valhalla schnell aufsteigen, haben wir ultimative 8 Tipps für dich, wie du langwieriges Hochleveln umgehen kannst. Generell funktioniert das Leveln in AC Valhalla über die Skill- bzw. Fertigkeitspunkte.

Der XP Glitch

Der schnellste (aber etwas komplizierte) Weg um schnell aufzusteigen, erfolgt über einen XP Glitch, welcher allerdings nicht mehr uneingeschränkt möglich ist.

Dazu musst du eine Diskversion des Games besitzen und zunächst das Spiel auf die Version 1.0.0 downpatchen. Anschließend solltest du deine Spielstände sichern, z.B. auf einen USB-Stick oder auf eine CD. Im nächsten Schritt deinstallierst du das Spiel und trennst die Internetverbindung. Anschließend installierst du die Grundversion von AC Valhalla. Zuletzt OHNE Internet den Glitch durchführen, der wie folgt funktioniert: Du reist in den Düsterwald, der sich ganz links unten auf der Karte befindet. Dort triffst du auf zwei Luchse, einen alten und einen jungen Luchs. Ganz wichtig: Damit der Glitch funktioniert, darfst du NUR den alten Luchs töten.

Wir empfehlen für diesen Bosskampf den Bogen mit Brandpfeilen und den Speer in Kombination. Du kannst auch mal Gift einsetzen, allerdings musst du dann darauf achten, dass du den jungen Luchs nicht aus Versehen tötest. Falls sich eine der beiden Raubkatzen mal auf deinen Rücken krallt, dann einfach die lange Rolle auf dem Boden ausführen. Ist der alte Luchs besiegt, erhältst du ganze zwei Fertigkeitspunkte. Begib dich, ohne den jungen Luchs zu töten, aus dem Kampfgebiet hinaus und rufe in sicherer Entfernung deinen gefiederten Freund Synin. Fliegst du jetzt über den Bau der Luchse, wirst du bemerken, dass der alte Luchs zusammen mit dem jungen Luchs wieder da ist – und nun kann der ganze Spaß für weitere Fertigkeitspunkte von vorne losgehen!

Damit der Glitch funktioniert, darf nur der alte Luchs erlegt werden.

Die Rätsel der Open-World-Mysteries

Die Rätsel der Open-World-Mysteries sind eine der besten Möglichkeiten in AC Valhalla EP zu erhalten, wenn du keine lange Questreihe abschließen willst. Markiert sind die Events der Open-World-Mysteries mit blauen Punkten auf der Karte, sodass du sie leicht finden kannst.

Im Grunde funktionieren die Rätsel wie ein in die Welt integriertes Puzzle, bei dem du die Teile optisch zusammensetzen musst. Dabei ist alles eine Frage der richtigen Perspektive – probiere also ruhig ein wenig herum und überprüfe die Elemente aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Manchmal musst du dafür sogar ein auf dem Wasser treibendes Boot nutzen, um die passende Perspektive zu finden. Hast du das Rätsel gelöst, erhältst du als Belohnung einen Fertigkeitspunkt!

Blau leuchtende Symbole auf der Map weisen dich auf Open-World-Mysteries hin.

Nur Attentate verwenden

Die Stealth-Spieler werden es bereits gemerkt haben: Attentat-Kills geben 50% mehr EP als normale Kills. Zum Glück machen das Schleichen und die Attentate in AC Valhalla nicht nur Spaß, sondern helfen dir auch, deinen Eivor schneller nach oben zu leveln. Ganz nach dem Motto “Kleinvieh macht auch Mist” kannst du auf diese Weise jede Menge EP sammeln. Du kannst auch probieren, über Gift-Kills mehr EP zu gewinnen. Dies ist allerdings in Städten wenig empfehlenswert, da du dabei die Zivilbevölkerung mit in den Tod reißen wirst.

Die Hauptstory spielen

Klingt simpel, ist aber effektiv: das Spielen der Hauptstory bringt mit Abstand die meisten Erfahrungspunkte. Du erhältst teilweise bis zu 7000 EP, die du direkt in dein Stärkelevel investieren kannst. Also stürze dich ins Wikingerabenteuer und entdecke die aufregenden Geschichten von AC Valhalla!

Effizientes Spielen

Effizientes Spielen kann dir eine beachtliche Menge EP einbringen und auf verschiedene Weise umgesetzt werden. Wir schlagen z.B. den Festmahl-Buff vor, durch den du mehr Schaden bei Gegnern generieren kannst. Dazu musst du einfach die Glocke vor dem Langhaus in deiner Siedlung läuten und schon beginnt der belebte Umtrunk in deinem Dorf. Je nachdem, wie weit du deine Siedlung ausgebaut und verbessert hast, verändern sich deine Werte. Logischerweise sind die Werte umso höher, je mehr du dein Dorf verbessert hast. Mit dem Festmahl-Buff kannst du eine Stärkung auf Fern-und Nahkampf, Gesundheit, Rüstung und Attentate erhalten. Allerdings ist zu berücksichtigen: Das Festmahl wird erst ab Siedlungsstufe 4 freigeschaltet und kostet 65 Silber.

Weiterhin kannst du dein Pferd durch verschiedene Upgrades optimieren, was dir ebenfalls EP einbringt. Durch die Upgrades wird dein treues Ross dann z.B. schneller und kann schwimmen (ein Fortschritt zu den Vorgängern AC Origins und AC Odyssey). Da du dein Reittier sowieso sehr viel nutzt, lohnt sich das Upgraden schon von Beginn an.

Alle Aussichtspunkte einnehmen

Was wäre ein Assassin’s Creed ohne die hoch oben gelegenen Aussichtspunkte? Bei der Erklimmung dieser kannst du nicht nur dein Klettern unter Beweis stellen und anschließend den tollen Ausblick genießen, du kannst dadurch auch Missionen aufdecken, die dir wiederum EP bringen. Außerdem ist es sehr nützlich die Punkte aufzudecken, um durch Schnellreise fix von A nach B zu kommen. Auch diesen Tipp kann man zum effizienten Spielen zählen.

Raids auslassen

Wir geben zu: die Raids in AC Valhalla machen echt viel Spaß und die Plünderungen bringen auch wichtige Güter ein – zum schnellen Leveln trägt das allerdings nicht bei. So gesehen kosten dich die Raids nur wertvolle Zeit, die du mit effizienterem Leveln verbringen könntest. Je nachdem wie fix du im Ausschalten deiner Gegner bist, bringen dir die Kills natürlich EP, allerdings gibt es deutlich schnellere Methoden um aufzusteigen (z.B. die Open-World-Mysteries).

Animus-Glitches oder legendäre Tierbosse abschließen

Ebenfalls zu den Mysteries in AC Valhalla gehören die Animus-Stories und die legendären Tierbosse. Spielst du die Animus-Glitches, die dich für eine kleine Mission in die Gegenwartsstory von AC bringen, sind dir Fertigkeitspunkte sicher. Aber auch legendäre Tierbosse, die du durch ein Tatzensymbol auf der Karte ausfindig machen kannst, geben dir zwei Erfahrungspunkte. Kleiner Tipp: In der Jagdhütte deines Dorfes erhältst du wertvolle Informationen für die Jagd auf legendäre Tiere.

Related Posts