Tank Build in Assassin’s Creed Valhalla mit dem Heldentod Set

In Assassin’s Creed Valhalla erkundest du als Wikinger das alte England. Dabei triffst du verschiedene Gegner. Einige sind göttlich, andere einfach nur unfassbar stark. Um diese Gegner zu besiegen, brauchst du immer das beste Gear. Welche Rüstung und Waffen dich zu einem der stärksten Wikinger der Geschichte machst, erfährst du in diesem Build-Guide.

Fähigkeiten und Fertigkeiten

Bei den Fertigkeiten haben wir einmal alles mitgenommen. Das ist allgemein in AC Valhalla das beste, was du tun kannst. Wenn du noch nicht so High-Level bist, solltest du dich aber auf die Perks konzentrieren, die dir Leben und Rüstung geben.

Bei den Fähigkeiten gibt es 4 Stück, die du mitnehmen solltest. Dabei konzentrieren wir uns auf Nahkampffähigkeiten, da du Fernkampffähigkeiten kaum bis gar nicht nutzen wirst. Du nutzt zuerst den Sturzflug der Valkyrja, um den Kampf zu eröffnen. Wenn du einen Feind abseits der Gruppe siehst, nutzt du Rennen & Packen, um den Gegner wieder in die Gruppe zu bringen. Thors Rache nutzt du, um starke Einzelgegner zu besiegen und den sengenden Schlag benutzt du, um einfach auf die Gegner rauf zu hauen.

Du solltest diese 4 Fähigkeiten mitnehmen, um den Build perfekt zu machen.

Heldentod-Set

Wir setzen in diesem Build hauptsächlich auf das Heldentod-Set. Dieses findest du in Englaland. Als Erstes musst du dafür zu dem Hafen deiner Siedlung, dort findest du den Schaulustigen vor dem umgedrehten Boot. Dieser gibt dir nach einer Zwischensequenz die Aufgabe, die Höhlen der Gefallenen zu finden.

An der markierten Stelle findest du den Schaulustigen.

Die erste Höhle ist das Manius’ Heiligentum. Dieses befindet sich südlich deiner Siedlung. Als Nächstes suchst du Boudiccas Grab, westlich von Elmenham auf. Die 3. Höhle ist Cassivellaunus’ Grab nordwestlich in Scorebbescir. Als Letztes musst du nördlich von Snotingaham in Venutius’ Grab. Denk aber daran, in allen Höhlen musst du Rätsel lösen und Parkours durchführen. Dafür brauchst du, wenn du schnell bist, rund 2 1/2 Stunden.

Vorteile des Heldentod-Sets

Ein einzigartiger Perk des Heldentod-Sets ist nämlich die Grundlage für unsere Taktik. Wenn du alle Teile besitzt und ausgerüstet hast, aktiviert sich der Perk. Solltest du im Kampf getroffen werden, wird Energie freigesetzt. Diese explodiert nach einer kurzen Zeit und fügt allen Gegnern Flächenschaden zu. Der Perk besitzt eine Abklingzeit von 10 Sekunden. Ansonsten hat das Set weitere unwichtigere Boni. Deine Rüstung, der Nahkampf- und Fernkampfschaden wird erhöht. Diese Boni sind aber nicht wirklich stark.

Das Heldentod-Set besitzt eine einzigartige Fähigkeit.

Weitere Ausrüstung

Neben dem Heldentod-Set brauchen wir eine weitere wichtige Ausrüstung – eine passende Waffe und den perfekten Schild. Als Waffe nehmen wir Kopis. Dieses Schwert sorgt dafür, dass kritische Treffer Gesundheit wiederherstellen und das Schwert sich entzündet. Du kannst natürlich auch eine ähnliche Waffe nehmen. Das Wichtigste ist aber, dass du Gesundheit regenerierst, denn du musst ab und zu Schaden einstecken. Du solltest auch die gesamte Ausrüstung mit Runen besetzen, die entweder dein Leben oder deine Rüstung erhöhen.

Kopis ist unsere Hauptwaffe für dieses Build.

Das Wichtigste an unserem Build ist aber auch der perfekte Schild. Du wirst nämlich den größten Teil des Kampfes duckend hinter diesem verbringen. Wir empfehlen dafür einen großen, schweren Schild. Unser Schild ist Muspellswall, ein Schild, den man leider nur im In-Game Shop kaufen kann. Dieser ist besonders gut, da man nach 5x Blocken ein Feuer um sich entfacht. Mit der Explosion der Heldentod-Sets verbreitet man dieses Feuer. Alternativen sind Schilde, die die Rüstung erhöhen oder gleichwertige gute Perks auslösen.

Muspellswall ist der perfekte Schild für unsere Taktik.

Taktik

Das Heldentod-Set, die Waffe und der Schild kommen nur mit der richtigen Strategie zur Geltung. Unsere Strategie ist aber eine sehr passive und die Gegner zu besiegen dauert länger als sonst. Das ist nichts für alle Spieler, aber wenn du gerne Tanks in Spielen spielst, ist dieser Build perfekt für dich.

Die Idee hinter dem Build ist es, mit dem Sprung der Valkyrja in eine größere Gegnergruppe zu springen. Unser Build ist am effektivsten gegen mehrere Gegner. Danach duckst du dich direkt hinter dein Schild. Jetzt blockst du so viele Angriffe ab, bis dein Schildperk ausgelöst wird. Danach steckst du selber einen Angriff ein und proggst die Explosion deines Heldentod-Sets. Wenn die Gegner auf dem Boden liegen, kannst du einfach auf sie stampfen und sie damit töten. Hast du Schaden genommen, kannst du dein Leben mit der Waffe wieder regenerieren.

Wenn die Explosion stattfindet, werden alle Gegner um dich zu Boden geschleudert.
Related Posts