TOP 4 Taktiken: Alle WÜNSCHE in AC Odyssey erfüllen – besser werden mit Drachmen & Materialen

In Assassin’s Creed Odyssey brauchst du mehrere Materialien, um deine Ausrüstung zu verbessern. Gerade am Anfang besitzt du relativ wenig davon. Insbesondere Drachmen sind das größte Problem und die benötigst du für so viele Dinge. Wo und vor allem wie kannst du also Holz, Eisen, Drachmen etc. sammeln und farmen? Wir zeigen dir dafür unsere 4 Lieblingsmethoden, mit denen wir an die Materialien gelangen.

So bekommst du richtig schnell, richtig viele Drachmen und Materialien
  1. Atlantis DLC spielen
  2. Marmorjungfer Farmroute
  3. Tempel des Zeus
  4. Athener Wall-Run

Atlantis DLC spielen

Für unsere erste Methode benötigst du das Atlantis DLC und diese ist ganz simpel. Denn du musst eigentlich einfach nur spielen und kämpfen. Dabei empfehlen wir vor allem die bronzenen Kolossus Statuen zu bekämpfen. Denn diese bringen nicht nur Drachmen, sondern auch Erze, Kristalle und Holz. Sie sind aber sehr stark, deswegen lohnt es sich erst hinter sie zu gelangen und ein Attentat durchzuführen. So kannst du nicht nur sehr schnell viel Geld und Materialien sammeln, sondern auch Waffen und Rüstungen, die du verkaufen oder zerlegen kannst. Wir haben so, mit High-Level, rund 100k Drachmen in 10 Minuten verdient. Also spiel einfach das DLC und hab Spaß.

In der Welt von Atlantis gibt es Marmorjungfern und viele Gegner zu besiegen.

Marmorjungfer Farmroute

Die Marmorjungfer Farmroute geht auch nur, wenn du das Atlantis DLC besitzt. Dafür musst du nur möglichst effizient alle Marmorstatuen schnappen. Aber warum überhaupt die Marmorjungfern? Das liegt an den garantierten Laserstatuen, die da stehen – also diese krassen Statuen, die Laser verschießen. Nutze dafür auch wieder am besten das rasche Attentat. Nimm nach einer geschafften Statue am besten die, die näher dran ist oder die an einem Wegpunkt steht. Kommt natürlich auf dein System an. Ist es besonders schnell, teleportierst du dich schneller zu den Wegpunkten. So haben wir in rund 10 Minuten wieder fast 100k Drachmen gefarmt.

Tempel des Zeus

In der normalen griechischen Welt gibt es aber auch Methoden, die fast jeder durchführen kann. Dabei ist der Tempel des Zeus unser Lieblingstipp, gerade wenn es darum geht deinen Söldnerrang zu leveln. Dazu kommen die wertvollen Items, die du entweder selber anlegen kannst oder für richtig viele Drachmen verkaufst.

Dafür musst du nur nach Olympia zum Tempel des Zeus. Dort herrscht nämlich der olympische Frieden. Dadurch erhältst du nach jeder Straftat doppelt so viel Kopfgeld. Wenn du nun ein paar Bewohner getötet hast, werden die Leute auf dich aufmerksam und die Kopfgeldjäger machen Jagd auf dich. Aber denk daran, dass es immer mehr werden und diese auch nicht gerade schwach sind. Dazu kommen die Zivilisten, die dich angreifen werden. Du solltest auch beachten, die Kopfgeldjagd-Quest anzunehmen, dadurch bekommst du auch nochmal extra Drachmen für das Erlegen der Kopfgeldjäger. Die gedroppten Items der Kopfgeldjäger kannst du dann ganz einfach beim Schmied verkaufen oder zerlegen.

Athener Wall-Run

Der Athener Mauernlauf ist die beliebteste und beste Möglichkeit Drachmen zu verdienen. Dafür startest du in Athen, wo immer du möchtest, auf der Mauer. Das Prinzip ist eigentlich dauerhaft E zu spammen und alle Weoponrecks etc. zu looten. Dazu kommen die Gegner, die du auf der Mauer siehst, diese musst du natürlich auch töten und dann looten. Dabei lohnt sich vor allem das Kettenattentat, da du Gegner schnell tötest und dich fast schon über längere Strecken teleportierst.

Unsere Ausbeute nach dem Athener Wall-Run (und noch viel mehr).
Related Posts