SIEDLUNG STUFE 6 – So erreichst du die höchste Stufe in Assassin’s Creed Valhalla

Die Siedlung in Assassin’s Creed Valhalla ist der Dreh- und Angelpunkt unserer Handlungen im Spiel, Ausgangspunkt vieler spannender Missionen und unser Motivator im Rahmen der Story. Du möchtest wissen, was dir der Ausbau deines Dorfes Hraefnathorp überhaupt bringt und wie du die höchste Siedlungsstufe erreichst? Dann bist du hier genau richtig, denn wir zeigen, wie es geht. Passend dazu können wir dir außerdem noch unseren Leitfaden mit 20 Tipps zur Siedlung in Assassin’s Creed Valhalla empfehlen.

Die Ressourcen-Beschaffung

Um die nächste Siedlungsstufe in Assassin’s Creed Valhalla zu kommen, brauchen wir grundsätzlich Ressourcen. Dazu zählen Vorräte und Rohmaterial, die wir einerseits über Raids und andererseits als Belohnung für das Spielen der Story erhalten.

Bist du an dem Punkt, dass du genügend Rohmaterialien, aber keine Vorräte hast, gibt es noch eine dritte Möglichkeit der Ressourcen-Beschaffung. Dazu durchsuchst du die Raid-Locations und wirst weitere Kisten mit Vorräten auffinden. Die sind sogar mit goldenen Punkten auf der Map markiert, sodass du ganz genau weißt, wo du suchen musst. Vereinzelt finden sich übrigens überall auf der Map verteilt diese kleinen goldenen Punkte, an denen du Vorräte looten kannst. Vor allem in High-Level Gebieten beherbergen die begehrten Kisten nützliche Vorräte.

Diese Ressourcen nutzen wir dann, um die Gebäude der Siedlung zu errichten bzw. sie auf die nächste Stufe zu bringen.

Der Ausbau der Siedlung

Du hast die Siedlung in Assassin’s Creed Valhalla voll aufgebaut – aber was bringt dir das nun überhaupt? Zuerst einmal ist es ein sehr befriedigendes Gefühl, endlich mit der Siedlung fertig zu sein und alles vollständig zu haben, finden wir. Alles sind inzwischen rund aus, die Früchte wachsen auf den Obstfeldern und der Weizen sprießt. Aber abgesehen von all dem gibt es auch noch den praktischen Vorteil vom ausgebauten Warenangebot des Händlers, die der Ausbau der Siedlung mit sich bringt. Was unser Händler nun Neues im Angebot hat, stellen wir dir im Folgenden vor.

Endlich ist unsere wunderschöne Siedlung fertig!

Die Händlerin der Siedlung

Mit dem Händler der Siedlung meinen wir nicht Reda, sondern die klassische Gemischtwarenhändlerin Yanli in unserem Dorf in Assassin’s Creed Valhalla. Sie hat nun, nach Ausbau der Siedlung, neue coole Items im Angebot.

Da wäre zunächst die Schriftrolle “Erkenntnisse alter Zeiten”, die dir beim Kauf einen Fertigkeitspunkt einbringt. Diese tolle Rolle kostet 700 Silber und die sollten wir uns selbstverständlich gleich kaufen.

Des Weiteren hat sie einen neuen Bogen im Angebot: Den makellosen Bogen “Sonnenmal”, welcher Fähigkeiten-Schaden bei geringer Gesundheit gibt (unter 50% Gesundheit erhältst du +20% Angriffsschaden von hinten). Das ist kein wahnsinnig toller Perk, bist du aber ein 100%-Spieler, solltest du ihn dir zulegen. Wie die Schriftrolle kostet der Bogen 700 Silber.

Auch das Design “Blühender Baum” kannst du jetzt für 630 Silber für deine Siedlung erwerben. Dieses rosa-blühende Blätterdesign eines mächtigen Baums sieht wunderbar nach Frühling aus!

Zudem kannst du dir inzwischen bis zu drei Tungstenbarren für je 350 Silber beim Händler kaufen. Mit den begehrten Barren kannst du beim Schmied deine makellosen Ausrüstungsteile zu mythischen verbessern.

Related Posts