Bester Farmspot in Assassin’s Creed Valhalla 2023 – 2024

Hey, liebe Gametasy-Fans! Seid ihr bereit, in der Welt von “Assassin’s Creed Valhalla” so richtig abzusahnen? Heute bringen wir euch die ultimativen Farmspots für 2023 und 2024, die euch sicherlich reich machen werden. Setzt die Segel und begleitet uns auf dieser spannenden Reise!

Wir tauchen wieder in die Welt von “AC Valhalla” ein, ein Spiel, das uns trotz seines Alters immer noch riesigen Spaß macht. Heute geht es um eine Farmroute, die ihr locker in einem Rutsch ablaufen könnt. Super easy und entspannt. Das Beste? Ihr müsst dafür das Spiel nicht mal durchgespielt haben.

Um effektiv farmen zu können, empfehle ich euch die Waffen Gungnir und Gae Bolg. Ihr solltet zudem die Fähigkeit “Speerwirbel” nutzen, die eure Farmgeschwindigkeit um bis zu 70% steigert. Diese Ausrüstung und Fähigkeit machen den Unterschied und erhöhen eure Effizienz enorm.

Der erste Farmspot: Hadrianswall

Starten wir im Norden der Karte, direkt am Hadrianswall. Hier ist unser erster Farmspot, perfekt für das Jagen von Fischen mit Speeren. Der Clou hier ist der Einsatz des Gungnir, da seine erhöhte Reichweite das Fischen erleichtert. Mit der Technik des “Speerwirbels” könnt ihr in kürzester Zeit eine beachtliche Anzahl an Fischen fangen.

Farmspot Nummer 2: Südlich vom ersten Spot

Unser nächster Halt liegt direkt südlich vom ersten Spot. Diese Gegend ist wunderschön und bietet noch mehr Fisch, den ihr mit euren Fähigkeiten erlegen könnt. Hier kommt es auf Geschick und Schnelligkeit an, um effizient zu farmen.

Dritter Farmspot: Weiter südlich

Nur ein kurzer Ritt südlich des zweiten Spots findet ihr den dritten Farmspot. Auch hier könnt ihr eure Jagdtechniken anwenden und euch durch den Reichtum an Fischen kämpfen. Denkt daran, euer Adrenalin mit der Paladinrüstung aufzuladen, um den “Speerwirbel” effektiv nutzen zu können.

Vierter Farmspot: Flussabwärts in Yowick Sher

Für den letzten Farmspot geht es flussabwärts Richtung Yowick Sher. Hier findet ihr weitere reichhaltige Fischgründe. Nutzt die Umgebung zu eurem Vorteil und ladet euer Adrenalin auf, um die Fische mit eurer Fähigkeit schnell zu erlegen.

Zurück nach Raventhorp

Nachdem ihr alle Spots abgegrast habt, geht es zurück nach Raventhorp. Hier könnt ihr eure Beute verkaufen und sehen, wie viel Silber ihr gesammelt habt. Mit unserer Route solltet ihr in etwa 3000 Hacksilber in nur 12 Minuten farmen können.

Wie bekommt man die Ausrüstung?

Die Paladinrüstung erhaltet ihr im Paris DLC, Gungnir durch das Spielen der Story. Gae Bolg findet ihr im Druiden DLC, und das Asenauge im “Dawn of Ragnarok” DLC in der Vyria Arena. Der “Speerwirbel” ist im River Raid am Fluss Rein zu finden.

Bis zum nächsten Artikel auf Gametasy. Schaut euch dazu auch das passende Video von Frag Nart an!

Related Posts