Das BESTE STURMGEWEHR in Far Cry 6 (+Bonus: das Schrotgewehr Humidora und die MP5)

Gute Nachrichten: Wir haben das beste Sturmgewehr in Far Cry 6 gefunden und zeigen dir in diesem Guide, wie man es bekommt! Doch Step by Step: Der neuste Teil der Reihe entführt dich in das karibische Inselparadies Yara, das von einem tyrannischen Diktator beherrscht wird. Als Guerilla-Kämpfer Dani schließt du dich dem Widerstand gegen “El Presidente” an. Um dabei bestmöglich gerüstet zu sein, empfehlen wir dir, das beste Sturmgewehr des Spiels zu suchen – welches du praktischerweise recht zu Beginn der Story an dich nehmen kannst. Die einzige Voraussetzung für den Erhalt der Waffe ist, dass du das Tutorial bereits hinter dir haben musst. Am Ende unseres Guides möchten wir dich noch kurz auf zwei Waffen aufmerksam machen, die du eventuell verpasst hast.

Wo muss ich hin?

Die Location, an der wir die tolle Waffe finden können, befindet sich in der Region Esperanza im Norden der Karte. Es empfiehlt sich, bereits im Guerilla-Lager Finca Montero in der Region Costa del Mar gewesen zu sein und das Versteck-Netzwerk ausgebaut und in diesem Rahmen die Schnellreisepunkte freigeschaltet zu haben. Du kannst dich natürlich ebenso mit dem Fahrzeug deiner Wahl – sei es Flugzeug, Auto oder Traktor – auf den Weg nach Esperanza machen. Am Schnellreisepunkt angekommen schnappen wir uns ein Auto und begeben uns an den Spot, wo es die Waffe gibt – in den Süden der Stadt an einen Pier, der sich unterhalb der Kirche befindet.

Wie gehe ich am besten vor?

Das tolle Sturmgewehr zu bekommen ist recht einfach. Da die Militärpräsenz in Esperanza recht hoch ist, schleichst du dich am besten lautlos ins Gebiet rein, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. An einem mit Graffiti besprühten Lagerhaus befindet sich eine Truhe und da ist es auch schon: das Sturmgewehr Urushi (4 Sterne).

In dieser Kiste befindet sich Urushi.

Was kann das Sturmgewehr Urushi?

Urushi richtet insgesamt einen hohen Schaden an und hat eine mittlere Reichweite. Zudem ist präzises Zielen und Timing beim Handling notwendig. Im Allgemeinen ist es eine unglaublich starke Waffe, die dich perfekt durch dein Abenteuer in Yara begleiten kann. Kommen wir nun zu den Aufsatz-Mods sowie den Mods der Waffe.

Die Aufsatz-Mods an unserem neuen Gewehr können sich durchaus sehen lassen: Das Gewehr verfügt über einen großen zylindrischen Schalldämpfer. Dieser bewirkt, dass der Waffenlärm stark reduziert wird, wodurch es allerdings leicht überhitzen kann. Zudem ist durch den Schalldämpfer die effektive Reichweite leicht verringert. Durch den Aufsatz-Mod “Laserpointer” wird beim Feuern aus der Hüfte die Streuung verringert. Der dritte Aufsatz-Mod “Panzerbrechende Munition” bringt dir besonders starke Munition, die sogar Helme und Schutzwesten durchdringen kann.

Und dann gibt es da noch die “normalen” Mods: “Frisches Magazin” bewirkt, dass der erste Schuss nach dem Nachladen mehr Schaden verursacht. Der Mod “Vampir Triada” heilt dich beim Erhalten von Schaden gelegentlich.

Urushi sieht nicht nur cool aus – die Waffe hat auch tolle Mods!

Das Schrotgewehr Humidora

Um in Far Cry 6 das Schrotgewehr Humidora, eine Feuer-Shotgun, zu erhalten, begeben wir uns in den Süd-Osten der Tutorial-Insel ins Gebiet Quito. Da die Location abseits der Story ist, wirst du durch das Game nicht zu diesem Spot gelockt. Wir bieten dir deshalb hier einen Guide bieten, wie du die ziemlich brutale Waffe erhältst.

Du kannst einen Absprung (sofern du ihn schon freigeschaltet hast) zu der Location auf der Map machen oder dich zu Fuß bzw. im Fahrzeug deiner Wahl auf den Weg machen. Dein Ziel ist der legendäre Leuchtturm Punto Este, den du mit deinem Greifhaken erklimmen musst. Nach erfolgreicher Kletterpartie erwartet dich ganz oben auf der Plattform die ersehnte Kiste mit Humidora.

Die Waffe verfügt über Brandgeschosse, was insbesondere bei Schüssen in der Nacht ziemlich cool aussieht und dich keine Molotow-Cocktails mehr verschwenden lässt. Zudem hat sie ein Rotpunktvisier zum besseren Zielen. Der Mod “Frische Magazin” sorgt zusätzlich dafür, dass der erste Schuss nach dem Nachladen mehr Schaden zufügt.

Die MP5

Wir wollen dir eine weitere gute Waffe in Far Cry 6 nicht vorenthalten, nämlich die MP5. Die solide Maschinenpistole MP5 erhältst du gegen Monedas auf dem Schwarzmarkt bei dem NPC Lola. Achtung: Der Schwarzmarkt wird immer mal wieder aktualisiert und das Angebot ist zeitlich begrenzt!

Die Monedas bekommst du einerseits über die Sondereinsätze und andererseits über Ubisoft Connect, wo du über die zeitlimitierten Herausforderungen Belohnungen in Form von der Währung abholen kannst.

Related Posts