Neues Assassin’s Creed: Codename Red wird gigantisch

Heute nehmen wir euch mit auf eine faszinierende Reise durch die Welt von Assassin’s Creed Codename Red. Dieses Spiel wird eine brandneue Ära in der Assassin’s Creed-Reihe einläuten, und wir haben alle spannenden Infos für euch zusammengestellt. Bitte beachtet dabei, dass viele Infos auf Leaks basieren und sich diese noch ändern könnten.

So könnte Yasuke aussehen.

Zurück zu den Wurzeln mit frischen Ideen: Codename Red konzentriert sich auf klassische Elemente von Assassin’s Creed, bietet aber auch neue Features. Die Karte wird größer als die von AC Valhalla, aber kleiner als die von Odyssey” sein. Neue Gameplay-Elemente wie weniger Map Marker, ein Grapple Hook, verschiedene Stances und verbesserte Stealth-Mechaniken versprechen ein erfrischendes Spielerlebnis. Dunkelheit als Versteck, das Rekrutieren von Spionen und Waffen wie Kunai und Shuriken unterstreichen den agilen, stealth-orientierten Spielstil​​.

Einblicke in die Story und Protagonisten: Die Story dreht sich um zwei Hauptfiguren, Yasuke, einen historischen afrikanischen Bodyguard, der zum Samurai wurde, und eine weibliche Protagonistin namens Nau. Ihre Geschichten beginnen tragisch, was typisch für Assassin’s Creed ist. Die Story wird auch historische Persönlichkeiten wie Oda Nobunaga und Hatori Hanzo einbeziehen​​.

So könnte Nau aussehen.

Inspiriert von den Besten: Codename Red könnte sich von Spielen wie Ghost of Tsushima inspirieren lassen, das für seine offene Welt und die Kombination aus Samurai- und Stealth-Gameplay bekannt ist. Auch die Fan Trailer zu Assassin’s Creed Infinity könnten eine Vorstellung davon geben, wie ein AC-Spiel in Japan aussehen könnte​​.

Möglichkeiten und Spekulationen: Es gibt Gerüchte, dass Codename Red eine moderne Tagesgeschichte beinhalten könnte, was aus einem Video in Assassin’s Creed Mirage hervorgeht. Außerdem wird Assassin’s Creed Infinity als zentraler Hub für die Serie beschrieben, der es Spielern ermöglicht, in verschiedene Zeitstränge einzutauchen. Es bleibt spannend, ob Codename Red Teil dieses Konzepts sein wird​​.

Release und Plattformen: Codename Red wird nicht vor 2024 erscheinen und wahrscheinlich nur für Current Gen Konsolen und PC verfügbar sein, da die PS4 zu diesem Zeitpunkt veraltet sein dürfte​​.

Insgesamt verspricht Assassin’s Creed Codename Red, ein aufregendes neues Kapitel in der AC-Reihe zu werden, das sowohl Geschichte als auch Innovation in sich vereint. Mit einer Mischung aus klassischem Gameplay, neuen Elementen und einer fesselnden Story dürfte das Spiel sowohl für Fans der Serie als auch für Neueinsteiger interessant sein.

Bis zum nächsten Artikel auf Gametasy. Schaut euch dazu auch das passende Video von Frag Nart an:

Related Posts